Eine Gruppe Urban Design Studierender, bestehend aus Gustavo Briz, Erasmus (M.Arch.), Ana Raquel Ferrão, Erasmus (M.Arch.), Yassine Moustanjidi, (MSc. Landscape Arch.), Helena Novais, Erasmus (Landscape Arch.), Helene Littke, Erasmus (M.Eng.) und betreut von Dr. Rafael Pizarro hat im Sommersemester 2010 den dritten Preis im „ersten internationalen Studenten Wettbewerb der Nachhaltigkeit und Zukunft“, gefördert von der britischen Universität in Ägypten gewonnen. Der Wettbewerb fragte nach der möglichen Konzeption einer nachhaltigen Stadt mittlerer Größe (sowie nach der Gestaltung der ersten Gebäude dieser Stadt) in der ägyptische Sahara Wüste, als eine von zwölf neuen Siedlungen, welche entlang einer neu geplanten Achse entstehen werden.