FACHBEREICH

Das Fachgebiet Städtebau und Siedlungswesen unter Leitung von Prof. Dr. Angela Million befasst sich an der Schnittstelle zwischen Architektur und Stadt- und Regionalplanung mit der physischen Gestalt von Stadt. In Forschung und Lehre werden der Zusammenhang zwischen der räumlichen Ausformulierung von Stadt und Raum sowie die sie gestaltenden Stadtproduktionsprozesse thematisiert. Baukultur wird dabei als gebaute Umwelt im Dienste der Gesellschaft betrachtet, die einem permanenten Transformationsprozess durch gesellschaftliche Rahmenbedingungen und Ansprüche unterliegt.

PROFIL

Vor dem Hintergrund weitreichender Veränderungen der Städte und Regionen – bedingt durch Klimawandel, soziokulturelle und demografische Veränderungen und neuer ökonomischer und technischer Entwicklungen – werden am Fachgebiet Städtebau und Siedlungswesen räumliche und prozessuale Kenntnisse mit dem Ziel einer nachhaltigen, lebenswerten Stadtgestaltung in Forschung und Lehre zusammengeführt. Städtebauliches Entwerfen wird als „Gestaltungsakt“ und als ein Prozess des Aushandelns vielfältiger Anforderungen und Vorstellungen verschiedener Akteure grundlegend und anwendungsorientiert beforscht und gelehrt. Neben konzeptionell-entwerferischen Fähigkeiten werden kommunikative und analytische Kompetenzen und Handwerkszeuge der Darstellung in den Studiengängen Stadt- und Regionalplanung und Urban Design vermittelt. Das Fachgebiet wird geleitet von Prof. Dr. Angela Million.

Facebook-Stream


01. November 2018

Urban Design & Communication

Journal for Urban Design and Planning is proposing a themed issue for 2020 on SMART RETAIL & FUTURE URBAN TRADE

Practitioners and researchers engaged in any of these questions/topics are invited to submit abstracts by December 3rd 2018. Relevant papers outside the themes outlined above will also be considered. The deadline for manuscripts is March 1st 2019.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

auf Facebook zeigen

01. November 2018

Urban Design & Communication

Invitation to our Workshop
and Conference of the
SFB 1265 “Re-Figuration of Spaces” on
MAPPINGS AS JOINT SPATIAL DISPLAY

30. 11. 2018
Sonderforschungsbereich 1265, BH-N Building, 2nd Floor, Room 230 Ernst-Reuter-Platz 1, 10587 Berlin
Organization:
Séverine Marguin, Jörg Stollmann, Nina Baur, Angela Million
Contact and Registration: info@sfb1265.tu - berlin.de www.sfb1265.de
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

auf Facebook zeigen

Aktuelle Lehrveranstaltungen

tu project – Roof Water-Farm

tu project | Freie Wahl

Dozenten: Andreas Horn, Atilla Öztürk

LV-Nr.: 06361300 L44
Umfang: 3 ECTS (unbenotet)
Veranstaltungstyp: Projektseminar (selbstorganisiertes Projekt)

1. Termin: Fr. 19.10.2018
12:30h
Raum: B 001 (Café PlanWirtschaft)

mehr lesen…

Städtebaulicher Entwurf I

B10 | Städtebaulicher Entwurf

DozentInnen: Prof. Angela Million, Prof. Anja Steglich, Zuzana Tabackova, Felix Bentlin

LV-Nr.: 06361300 L10
Umfang: 4 SWS / 9 ECTS
Veranstaltungstyp: Übung

1. Termin: 18.10.2018
donnerstags 09:30 – 17:00h
Raum: SE-RH 006 (Atelier)

mehr lesen…

Future School? Village!

B5 | Bachelor-Auftragsprojekt

Dozentinnen: Grit Bürgow, Marta Brković

LV-Nr.: 06361300 L05
Umfang: 8 SWS / 12 ECTS
Veranstaltungstyp: Projektseminar

1. Termin: 22.10.2018
montags 14.00 – 18.00h
Raum: SE-RH 006 (Atelier)

mehr lesen…

Urban Design Methods and Tools | WS 2018/19

P1 (UD)  | Methods and Tools

Dozent_innen: Prof. Angela Million, Andreas Brück

LV-Nr.: 06361300 L27

Umfang: 4 SWS / 6ECTS

Veranstaltungstyp: IV
Sprache: Englisch

1. Termin: 17.10.2018
mittwochs 09:00 – 13:00h
Raum: EB 224

mehr lesen…

Radical Mapping as Design for Urban Resilience

M1/2 | Master-Studienprojekt

Dozentinnen: Prof. Angela Million, Zuzana Tabackova

LV-Nr.: 06361300 L21
Umfang: 8 SWS / 12 ECTS
Veranstaltungstyp: Projektseminar
Sprache: Deutsch/Englisch

Raum: B 224

1. Termin: 18.10.2017
donnerstags 14:00 – 18.00h

mehr lesen…

Thesiskolloquium

Bachelor / Master / Diplom

Dozentin: Prof. Anja Steglich

LV-Nr.: 06361300 L50

mittwochs 13-15 Uhr, 4-wöchig
Nächste Termine:
24.10.2018
21.11.2018
19.12.2018
16.01.2019
13.02.2019

Raum: B 224

mehr lesen…