B16 / M12 | Freier Wahl­be­reich

Dozen­tInnen: Laura Calbet i Elias, Dr. Andrej Holm

LV-Nr.: 06361300 L34
Umfang: 1 SWS / 1 ECTS

1. Termin: wird noch bekannt­ge­geben
14-tägig mitt­wochs 14.00 – 16.00h
Raum: Georg-Simmel-Zentrum für Metro­po­len­for­schung, Mohren­straße 40/41, Raum 415


Studie­rende von Berliner Univer­si­täten und Fach­hoch­schulen, die ihre Abschluss- und Quali­fi­ka­ti­ons­ar­beiten (BA, MA, PhD) zu einem wohnungs­po­li­ti­schen Thema schreiben, können sich jetzt für eine Teil­nahme am Inter­dis­zi­pli­näre Kollo­quium „Wohnen in Berlin“ am Georg-Simmel-Zentrum für Metro­po­len­for­schung bewerben.

Im Rahmen von Work­shops und regel­mä­ßige Kollo­qui­ums­sit­zungen während des Semes­ters (14tägig) sollen die Abschluss­ar­beiten durch­ge­hend – von der Idee, über die Wahl der geeig­neten Methoden bis hin zur Fertig­stel­lung – begleitet werden. Verknüp­fungs­mög­lich­keiten zwischen den einzelnen Themen und Fragen­stel­lungen sollen dabei aufge­spürt und ausge­wählte inhalt­liche
und metho­di­sche Aspekte vertie­fend disku­tiert werden. Die Teil­neh­menden erhalten darüber hinaus Unter­stüt­zung bei der Vermitt­lung von Ansprechpartner/innen in verschie­denen Berei­chen der Wohnungs­ver­sor­gung und den Berliner Forschungs­ein­rich­tungen.

Mit dem Aufbau einer Daten- und Lite­ra­tur­samm­lung setzt das Kollo­quium auf die Syner­gie­ef­fekte kolla­bo­ra­tiven Arbei­tens. Die Teil­nahme am Kollo­quium setzt die Bereit­schaft zum inhalt­li­chen Austausch mit anderen und zur aktiven Mitwir­kung am Aufbau einer kollek­tiven Forschungs­struktur im Themen­feld des Wohnens in Berlin voraus.

Das Inter­dis­zi­pli­näre Kollo­quium „Wohnen in Berlin“ am Georg-Simmel-Zentrum für Metro­po­len­for­schung wird orga­ni­siert und
durch­ge­führt von Laura Calbet i Elias (TU Berlin, Institut für Stadt- und Regio­nal­pla­nung) und Dr. Andrej Holm (HU Berlin, Institut
für Sozi­al­wis­sen­schaften).

Bewer­bungs­un­ter­lagen (bitte bis 10. Oktober zusenden):

  • Lebens­lauf (tabel­la­risch)
  • Moti­va­ti­ons­schreiben (ca. 1 Seite)
  • Empfeh­lungs­schreiben der Betreuerin oder des Betreuers

Voraus­set­zungen:

  • Studium an Berliner Univer­si­täten oder Fach­hoch­schulen
  • Anmel­dung für eine Abschluss- und Quali­fi­ka­ti­ons­ar­beit (BA, MA, PhD) zu einem wohnungs­po­li­ti­schen Thema

Zeit­liche Verfüg­bar­keit ca. 2 x 2 SWS monat­lich zuzüg­lich Vor-/Nach­be­rei­tung. Fragen und Rück­mel­dungen bitte an:

Tech­ni­sche Univer­sität Berlin

Fakultät VI – Planen Bauen Umwelt
Institut für Stadt- und Regio­nal­pla­nung (ISR)
Fach­ge­biet Städ­tebau und Sied­lungs­wesen
Harden­bergstr. 40A
Sekre­ta­riat B9
D – 10623 Berlin

Sekre­ta­riat

Andrea Bluhm
Raum: B 221
Telefon: +49 (0)30 – 314 28098
Fax: +49 (0)30 – 314 28153
E-Mail: sekretariat[at]udc.tu-berlin.de

Sprech­zeiten

während der Vorle­sungs­zeit  |  ab 08. April 2019
Montag             10 – 12 Uhr
Dienstag          ——
Mitt­woch         10 – 12 Uhr
Donnerstag    13:30 – 14:30 Uhr
Freitag              ——

und nach vorhe­riger Termin-Verein­ba­rung 

Abwei­chungen

18. – 26. April 2019: geschlossen, keine Sprech­zeiten

Standort

© 2019 FG Städ­tebau und Sied­lungs­wesen