FACHBEREICH

Das Fachgebiet Städtebau und Siedlungswesen unter Leitung von Prof. Dr. Angela Million befasst sich an der Schnittstelle zwischen Architektur und Stadt- und Regionalplanung mit der physischen Gestalt von Stadt. In Forschung und Lehre werden der Zusammenhang zwischen der räumlichen Ausformulierung von Stadt und Raum sowie die sie gestaltenden Stadtproduktionsprozesse thematisiert. Baukultur wird dabei als gebaute Umwelt im Dienste der Gesellschaft betrachtet, die einem permanenten Transformationsprozess durch gesellschaftliche Rahmenbedingungen und Ansprüche unterliegt.

PROFIL

Vor dem Hintergrund weitreichender Veränderungen der Städte und Regionen – bedingt durch Klimawandel, soziokulturelle und demografische Veränderungen und neuer ökonomischer und technischer Entwicklungen – werden am Fachgebiet Städtebau und Siedlungswesen räumliche und prozessuale Kenntnisse mit dem Ziel einer nachhaltigen, lebenswerten Stadtgestaltung in Forschung und Lehre zusammengeführt. Städtebauliches Entwerfen wird als „Gestaltungsakt“ und als ein Prozess des Aushandelns vielfältiger Anforderungen und Vorstellungen verschiedener Akteure grundlegend und anwendungsorientiert beforscht und gelehrt. Neben konzeptionell-entwerferischen Fähigkeiten werden kommunikative und analytische Kompetenzen und Handwerkszeuge der Darstellung in den Studiengängen Stadt- und Regionalplanung und Urban Design vermittelt. Das Fachgebiet wird geleitet von Prof. Dr. Angela Million.

Facebook-Stream


FACHLICHER NACHWUCHS TRIFFT DIE BUNDESBAUMINISTERIN: Auf dem 11. Bundeskongress der Nationalen Stadtentwicklungspolitik letzte Woche in Hamburg führten Studierende, die im Rahmem der letzten Winterschule an einem »Manifest der Generation Y für eine neue Leipzig Charta« mit den Fachgebiet Städtebau arbeiteten, Dr. Barbara Hendricks durch die entsprechende Ausstellung zur neo-europäischen Stadt. Großer Dank an die professionelle Präsentation durch unsere Studierenden!

Die dazugehörige Publikation kann ab sofort auf dem digitalen Repositorium der TU Berlin herunterladen werden: depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/6327

Alle Photos © Milena Schlösser
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

auf Facebook zeigen

TU Berlin is invited to participate in an international workshop in China in July/August 2017 – organised by CAUP / Tongji University Shanghai and hosted by Qianjiang Century City Development Bureau. Students from 10 international universities will be competing in an urban design challenge for an "Eco-Community" at the site of the 2022 Hanghzhou Asian Games Athlete Village.

Thence we are calling for interested students to participate !!!

Dates: 21.07. - 22.07. > Flight to Shanghai / Tongji Univ.
23.07. - 02.08. > Workshop in Hangzhou
03.08. > Return to Berlin

Flight and accommodation will be covered by the hosts; the course will be accredited @TU Berlin with 12CP's (ECTS).

If you are interested in participating, please send a short letter of intent (why you want to participate) and documents supporting your application (e.g. short CV, small portfolio) no later than June 22nd 2017 to a.brueck@isr.tu-berlin.de
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

auf Facebook zeigen

Campus EFEUWEG wächst im Großen und im Kleinen - gestern Jurysitzung zu den Ideen für ein Schulhofobjekt

Danke an die Jurymitglieder (v.a. den hier beteiligten Schülern) und den Schülern der 8. Klasse der Gemeinschaftsschule! Good job! Und "behind the scene" auch Danke an die Studierenden der TU Berlin und Erkan Karakaya für die professionelle Vorbereitung und Begleitung des Projektes. Wir sind gespant auf den Bauprozess!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

auf Facebook zeigen

Aktuelle Lehrveranstaltungen

No Results Found

The page you requested could not be found. Try refining your search, or use the navigation above to locate the post.