Sarah Klepp M.A.

Sarah Klepp M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Raum: B 215
Tel: 314 28094
Fax: 314 28153
s.klepp@tu-berlin.de

Sprechzeiten

nach Vereinbarung per E-mail

Vita
Seit 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet für Städtebau & Siedlungswesen (Prof. Million) am Institut für Stadt- und Regionalplanung (ISR) | TU Berlin
2014– 2016 Studentische Mitarbeiterin im ERC Projekt TRANSFORmIG, Lehrbereich Migration and Transnationalism (Prof. Dr. Magdalena Nowicka) am Institut für Sozialwissenschaften | HU Berlin
2013– 2014 Freie Mitarbeiterin im Rahmen der Evaluation Offensive Frühe Chancen – Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration (1. und 2. Erhebungsphase) des BMFSFJ bei PädQUIS gGmbH | Berlin
2012– 2015 Master of Arts Historische Urbanistik am Center for Metropolitan Studies | TU Berlin | Masterarbeit: Ein neuer Ort für Kreativität? Aufwertungsstrategien und  gesellschaftliche Raumproduktion am Berliner Moritzplatz
2011– 2012 Projektassistentin bei Marinella Senatore innerhalb des künstlerischen Partizipations­projektes ROSAS: Part One, Perfect Lives am Künstlerhaus Bethanien GmbH | Berlin
2010 Auslandsstudium an der Universidad de Granada (UGR) | Spanien
2008– 2012 Bachelor of Arts Kulturwissenschaften, Schwerpunkt Sozialwissenschaften und Kulturgeschichte) | Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder (EUV) | Bachelorarbeit: Zwischen Ghetto und Club – Eine qualitative Untersuchung zu Transformationsprozessen im Berliner Stadtteil Nord-Neukölln
Forschung
Seit 03/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt: Lernen in der baukulturellen Bildung (Wüstenrot Stiftung)
Wettbewerbe & Auszeichnungen
2016 Nominierung für den Wissenschaftlichen Balg-Mächler-Preis für Stadtforschung, Ilse-Balg-Stiftung | Berlin
2014 DAAD Stipendium zur Teilnahme an der Forschungsexkursion Tehran: Community Mapping and neighbourhood re-generation approaches nach Teheran im Rahmen des Programms Participatory Urban Regeneration | ZTG/TU Berlin
Vorträge & Workshops
18.12.2015 Berlin Transnational Europe: new constellations of solidarity and the ‘refugee crisis’ (KOSMOS Programm). Organisation des Workshops des internationalen CENTRAL-Netzwerkes im Rahmen des Projektes Transnational Europe an der HU Berlin (18.12.2015).
12.-13.09.2014 Berlin Social Remittances in Social Theory and Practice. Mitorganisation der internationalen Konferenz des ERC Projekts TRANSFORmIG und der Sektion Migration und ethnische Minderheiten der DGS an der HU Berlin (12. – 13.9.2014)
Publikationen
Buchkapitel
  • Klepp, Sarah / Mrozynski, Sophie (2014): KIRCHENKLANGRAUM – Klänge der Stadt in der koptisch-orthodoxen Kirche. In: Hebert, Saskia (Hg.): lived space lichtenberg #1. Berlin: Universität der Künste Berlin. S. 152-155. ISBN: 978-3-89462-249-7
  • Klepp, Sarah (2013): Gemeinschaftsleben in der Gartenstadt. Von der „Wohngemeinschaft“ zur „Lebensgemeinschaft“. In: Sigel, Paul (Hg.): Von der Reformbewegung zum Welterbe. Die Berliner Siedlungen Gartenstadt Falkenberg und Schillerpark. Ein Panorama zum 100-jährigen Jubiläum der Gartenstadt Falkenberg. Berlin: Stiftung Weltkulturerbe Gartenstadt Falkenberg und Schillerpark-Siedlung der Berliner Moderne. S.26-27. ISBN: 978-3-00-042818-0
Konferenzberichte
  • Nowicka, Magdalena / Klepp, Sarah (2014): Social Remittances in Social Theory and Practice. Ein Bericht zur Internationalen Konferenz der Sektion Migration und ethnische Minderheiten der DGS und des ERC Projekts TRANSFORmIG an der HU Berlin, 12. – 13.9.2014.