1. Preis Start­band

für Daniel Cibis (Stadt- und Regio­nal­pla­nung), Janek Lorenzen (Stadt- und Regio­nal­pla­nung) und Johannes Hipp (Urban Design), Studie­rende der TU Berlin mit der Arbeit „START­BAND“ zu den Camp­bell Barracks in Heidel­berg prämiert.

 

Die Bewer­tung der Jury:

„Die Camp­bell Barracks sind eindrucks­volles Beispiel für eine riesige, mono­funk­tio­nale Enklave in der Stadt­land­schaft. Das Projekt öffnet den Raum und glie­dert ihn auf einfache, aber sehr effek­tive Weise durch das „Start­band“. Das „Start­band“ ist eine neue, starke, nord-süd-orien­tierte Achse, die zwischen den Ausläu­fern des Kleinen Oden­walds und entlang der Rohr­ba­cher Straße sowie den Klein­gärten in der Rhein­ebene eine neue Haupt­ver­bin­dung mit exten­siven Frei­raum­qua­li­täten formu­liert.

Künf­tige Quar­tiere im Projekt­ge­biet werden dadurch mit der Stadt und der Land­schaft verknüpft. Darüber hinaus gelingt es dem Projekt die domi­nante Wirkung und das mili­tä­risch geprägte Bild des ehema­ligen Para­de­platzes zu konter­ka­rieren, indem diesem ein formal adäquater öffent­li­cher Raum gegen­über­ge­stellt wird. Der eine groß­räum­liche Platz neutra­li­siert glei­cher­maßen den anderen.

Die künf­tigen Entwick­lungen im Gebiet können nun ihrem eigenen Rhythmus folgen. Die neue Achse bietet ein über­zeu­gendes Rück­grat, an dem viele Projekte veran­kert werden können. Es erlaubt eine flexible Entwick­lung, sowohl für eine Neunut­zung der Bestands­ge­bäude als auch für die Bereit­stel­lung neuer Wohn­quar­tiere. Das Start­band will beweisen, dass es in der Lage ist, als Initiator einer neuen Geschichte an diesem Standort eine wesent­liche Rolle zu spielen.“

http://​www​.europan​.de/​e​u​r​o​p​a​n​1​-​1​2​/​e​u​r​o​p​a​n​1​2​/​e​1​2​-​h​e​i​d​e​l​b​e​r​g.html

Die Wett­be­werbs­ar­beit war Grund­lage der gleich­na­migen Master­ar­beit von Janek Lorenzen.

Betreuung der Wett­be­werbs­ar­beit: Prof. Dr. Angela Million, Andreas Brück, Manuela Kölke

Tech­ni­sche Univer­sität Berlin

Fakultät VI – Planen Bauen Umwelt
Institut für Stadt- und Regio­nal­pla­nung (ISR)
Fach­ge­biet Städ­tebau und Sied­lungs­wesen
Harden­bergstr. 40A
Sekre­ta­riat B9
D – 10623 Berlin

Sekre­ta­riat

Andrea Bluhm
Raum: B 221
Telefon: +49 (0)30 – 314 28098
Fax: +49 (0)30 – 314 28153
E-Mail: sekretariat[at]udc.tu-berlin.de

Sprech­zeiten

während der Vorle­sungs­zeit  |  ab 08. April 2019
Montag             10 – 12 Uhr
Dienstag          ——
Mitt­woch         10 – 12 Uhr
Donnerstag    13:30 – 14:30 Uhr
Freitag              ——

und nach vorhe­riger Termin-Verein­ba­rung 

Abwei­chungen

18. – 26. April 2019: geschlossen, keine Sprech­zeiten

Standort

© 2019 FG Städ­tebau und Sied­lungs­wesen