B5 | Bachelor-Auftrags­pro­jekt
Toolbox for Living Village
Dozentin:
Zuzana Tabač­ková
Typ:Auftrags­pro­jekt
LV-Nr.:06361300 L05
Umfang:8 SWS / 12 ECTS
Raum:SE-RH 006 (Atelier)
Termine:ab 21.10.2019
montags
14:00 – 18:00 Uhr
Termine:
ab 21.10.2019
montags
14:00 – 18:00 Uhr
Abbil­dung: © Xu

Überall auf der Welt verlassen viele Menschen ihre Dörfer – nicht nur wegen der Aussicht auf ein besseres Leben in den Städten, sondern einfach, weil sie es müssen. Zu bleiben ist oft keine Option, da es an Arbeits­mög­lich­keiten, notwen­digen Ressourcen und am Zugang zu Dienst­leis­tungen mangelt. Doch einige Gemein­schaften wider­setzen sich und bauen auf ihre lokalen Ressourcen; sie nehmen die Entwick­lung buch­stäb­lich selbst in die Hand. So auch im Dorf Chayuan an der Grenze der chine­si­schen Provinzen Sichuan und Gansu, welches unser Partner und Fall­bei­spiel für dieses Studio-Projekt sein wird.

Mit dem Einsatz verschie­dener parti­zi­pa­tiver co-crea­tion-Methoden werden wir gemeinsam Ideen für eine asset-basierte Dorf­ent­wick­lung erar­beiten. Dabei werden wir durch den Entwurfs­pro­zess gemeinsam mögliche Antworten auf die folgenden Fragen suchen: Welche Möglich­keiten zur Unter­stüt­zung der länd­li­chen Bevöl­ke­rung sind erfor­der­lich? Welche Rolle spielen Kultur, Bildung, Ernäh­rung und Ener­gie­er­zeu­gung bei der Entwick­lung nach­hal­tiger länd­li­cher Gemein­schaften? Welche räum­li­chen Inter­ven­tionen sind notwendig, um Prozesse zukunfts­fä­higer Verän­de­rung zu ermög­li­chen? Welche kultu­rellen und plane­ri­schen Gemein­sam­keiten und Unter­schiede gibt es zwischen China und Deutsch­land?

Während des Studios entwi­ckeln die Studie­renden eine Toolbox räum­li­cher Inter­ven­tionen, die dann zur Planung der zukünf­tigen Entwick­lung mit den Bewoh­nern des Dorfes Chayuan verwendet wird. Das Studio­pro­jekt ist inte­graler Bestand­teil eines größeren parti­zi­pa­tiven Forschungs- und Design­pro­jekts School in Commu­nity (SinC), das vom FG Städ­tebau und Sied­lungs­wesen in Zusam­men­ar­beit mit der Kyushu Univer­sity (JP) durch­ge­führt wird.

Fach­ge­biet Städ­tebau und Sied­lungs­wesen | Prof. Angela Million | Institut für Stadt- und Regio­nal­pla­nung | TU Berlin
Sekre­ta­riat B9: Andrea Bluhm | Harden­bergstr. 40A | D‑10623 Berlin | Tel 030–314 28098 | Fax 030–314 28153 | a.​bluhm@​isr.​tu-​berlin.​de

Standort

© 2019 FG Städtebau und Siedlungswesen