tu project | Freie Wahl
WS 2019/20
Roof Water-Farm III
Inno­va­tive Nahrungs­mit­tel­pro­duk­tion in der Stadt
WS 2019/20
Dozenten
Andreas Horn
Atilla Öztürk
verant­wort­lich:
Prof. Dr. Angela Million
Typ
Projekt­se­minar (selbst­or­ga­ni­siert)
LV-Nr.
06361300 L44
Umfang
6 ECTS (unbe­notet)
Raum
SE-RH 006 (Atelier)
Termine
ab 18.10.2019
frei­tags
12:00 – 14:00 Uhr
Titel­bild: © Andreas Horn

Das Seminar Roof Water-Farm findet im Rahmen des gleich­na­migen tu-projects statt. Themen­schwer­punkt ist der Anbau von hoch­nähr­stoff­rei­chen und gesunden Nahrungs­mit­teln in hydro­po­ni­schen Systemen. Theo­re­ti­sche Grund­lage bietet die Recher­che­ar­beit aus den vergan­genen Semes­tern. Bei der Hydro­ponik wurzeln die Pflanzen anstelle von Erde in Wasser, das mit Nähr­stoffen ange­rei­chert ist.

Im kommenden Winter­se­mester wird es eine Viel­zahl von Bear­bei­tungs­themen geben: Das Hydro­ponik-Gewächs­haus im Block 6 (Kreuz­berg) wird bis in den späten Herbst betrieben und anschlie­ßend winter­fest gemacht. Die in den vergan­genen Semes­tern gebauten Proto­typen werden auf dem Campus getestet und bewirt­schaftet. Der Bau einer Hydro­ponik-Anlage für das Urban Garde­ning Projekt in der Fried­rich­straße wird geplant.

Der Fokus liegt jedoch auf dem Bau eines modu­laren Hydro­ponik-Anlage für den öffent­li­chen Raum. Welches Hydro­ponik-System bietet sich am besten an? Welche Raum­ty­po­lo­gien haben Kapa­zi­täten und bieten eine Infra­struktur für die Inte­gra­tion hydro­po­ni­scher Systeme? Welche orga­ni­sa­to­ri­schen Struk­turen müssen aufge­baut werden, um eine derar­tige Anlage zu betreiben?

Teil­nahme an regel­mä­ßige Treffen und Bereit­schaft zur eigen­ver­ant­wort­li­chen Projekt­ar­beit sind Teil­nah­me­vor­aus­set­zung. Für die erfolg­reiche Teil­nahme gibt es bis zu 6 ECTS (unbe­notet), die im freien Wahl­be­reich ange­rechnet werden können.

Ansprech­partner: Andreas Horn / a.​horn@​isr.​tu-​berlin.​de

Titel­bild: © Andreas Horn